Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle mit JaNatuerlich geschlossenen Verträge über den Kauf von Produkten, die im Online-Shop auf den Internetseiten von JaNatuerlich www.janatuerlich-mode.de präsentiert werden. 

Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit:

JaNatuerlich ökologisch und fair produzierte Damenmode & Accessoires,

Inhaber:              Heiko Gebhardt

Adresse:              Zum Wengesberge 10, 34212 Melsungen,

Email:                   info@janatuerlich-mode.de,

Steueridentifikationsnummer: DE304130153

Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar.

Der Kunde kann Produkte aus dem Sortiment von JaNatuerlich auswählen und diese über den Button mit dem Einkaufswagensymbol in einem sogenannten Warenkorb sammeln. Über die anschließende Betätigung des Buttons „kostenpflichtig bestellen“ gibt der Kunde ein verbindliches Angebot über den Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab.

Das Angebot kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde zuvor durch das Setzen eines entsprechenden Hakens bestätigt, dass er die AGB gelesen und deren Geltung akzeptiert hat.

Vor dem Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit einsehen und ändern. 

Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen. Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.  

Preise

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die in Deutschland gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile. Sie beziehen sich nur auf die jeweils abgebildeten Artikel gemäß Beschreibung, jedoch nicht auf Inhalt, Zubehör und Dekoration.

Versandkosten

Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands pauschal 4,99 Euro pro Bestellung. Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.

Inselaufschlag

In der Regel können alle Orte in Deutschland mit Land- und Schienenfahrzeugen erreicht werden. Überall dort, wo das nicht der Fall ist, kann es zu einem sog. Inselaufschlag kommen.

Zu den für Land- und Schienenfahrzeuge nicht erreichbaren Lieferorten in Deutschland zählen:

  • die Ostfriesischen Inseln (Baltrum, Borkum, Juist, Langeoog, Norderney, Spiekeroog, Wangerooge),
  • die Nordfriesischen Inseln (Amrum, Föhr, Nordstrand, Pellworm, Sylt, die meisten Halligen), Helgoland, Neuwerk, Hiddensee, vereinzelte Adressen auf Inseln in Binnenseen wie dem Chiemsee.
  • Die Ostseeinseln Fehmarn, Poel, Rügen, Usedom und Zingst sind dagegen an das Schienen- und Straßennetz angeschlossen. Ein Aufschlag ist daher üblicherweise nicht erforderlich.

Achtung: Die Nordseeinsel Sylt ist eigentlich über den Hindenburgdamm erreichbar. Da aber ein Umladen auf den Zug erforderlich ist, erheben die Anbieter eine Zusatzgebühr.

Beim Verladen auf Fährschiffe oder in kleine Flugzeuge kommt es nicht nur zu Verzögerungen, sondern es entstehen den Paketdiensten zusätzliche Kosten. Daher berechnen Sie für die Lieferung auf Inseln Zuschläge. Dieser Inselzuschlag beinhaltet die Kosten für das Verladen und die Überfahrt bzw. den Flug.

Derzeit verzichten Hermes und DHL auf zusätzliche Gebühren für eine Zustellung auf deutsche Inseln.

Da dies sich jedoch ändern kann, werden wir bei jeder Bestellung einen möglichen Inselzuschlag prüfen und Ihnen vor Lieferung den Mehrpreis bekannt geben.

Lieferung

Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands mit DHL. DHL ist derzeit unser Logistikpartner. Es kann durchaus vorkommen, dass die Versendung auch mit einem anderen Logistikunternehmen durchgeführt werden muss.

Die Lieferzeit beträgt bis zu 5 Werktage. Auf eventuell abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.

Bezahlung

Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse oder PayPal.

Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang. 

Gutscheine

Gutscheine können nur im Bestellvorgang eingelöst werden. Es kann nur ein Gutschein pro Bestellung eingelöst werden.

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

Rücktrittsvorbehalt

Treten nach Abschluss eines Kaufvertrages bei uns Lieferschwierigkeiten in der Form auf, dass wir selbst nicht rechtzeitig nach Art und Menge beliefert werden, behalten wir uns ein Rücktrittsrecht vom Vertrag vor. Vorstehendes gilt nur für den Fall, dass wir das Ausbleiben der Lieferung nicht zu vertreten haben. Wir werden Ihnen in einem solchen Fall die bereits erbrachten Leistungen unverzüglich zurückerstatten.

Gewährleistung und Garantien 

Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

Die nachstehenden Einschränkungen und Fristverkürzungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden.

Widerrufsrecht

-Widerrufsbelehrung-  

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns [Name, Anschrift und, soweit verfügbar Telefonnummer, Telefaxnummer und E-Mail Adresse eintragen] mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster- Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite (Internet-Adresse einfügen) elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (zB per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns oder an (hier sind gegebenenfalls der Name und die Anschrift der von Ihnen zur Entgegennahme der Ware ermächtigten Person einzufügen) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


-Ende der Widerrufsbelehrung-

Umtausch

Wünschen Sie einen Umtausch in eine andere Größe oder eine andere Farbe, dann geben Sie dafür bitte eine neue Bestellung auf und geben die nicht passende Ware wie oben beschrieben zurück. Wir bearbeiten und erstatten Ihre Retoure unabhängig von der neuen Bestellung, eine Verrechnung ist leider nicht möglich. 

Wir möchten an dieser Stelle darauf hinweisen, dass wir eine kleine Boutique sind und eine Rücksendung immer mit einem großen Aufwand verbunden ist, da wir die Ware wieder aufarbeiten müssen. Auch der Umwelt zu Liebe versuchen wir immer Retouren zu vermeiden.

Wenn Sie sich unsicher wegen der Farbe, Passform, Größe, etc…, dann schreiben Sie uns einfach eine Email (info@janatuerlich-mode.de), die wir Ihnen unverzüglich beantworten werden.

Rücksendung

Bitte beachten Sie, dass vor Ablauf der 14 Tage die Ware bei uns eingegangen sein muss. Die Ware muss ausreichend frankiert und versichert sein, sonst können wir die Ware nicht annehmen. 

Vom Umtausch ausgeschlossen sind Hygieneartikel, personalisierte Artikel, getragene, gewaschene und von Ihnen beschädigte Artikel.

Natürlich dürfen Etiketten nicht von der Ware entfernt worden sein.

Rückerstattung

Eine Rückerstattung erfolgt nur bei unbeschädigter, ungetragener Ware mit Verkaufsschildern und im verkaufsfähigen Zustand.

Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier [https://ec.europa.eu/consumers/odr/] finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

Datenschutzhinweis

Siehe Datenschutzerklärung.